Shakespeare and more - Antiquariat und Buchshop Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Antiquariat » Sachbücher » Radsport Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Stöbern
  Antiquariat
  Anthologien
  Belletristik
   - Historische Romane
   - Krimis & Thriller
   - nach Ländern
   - Science-Fiction
   - Horror
  Frauen
  Fremdsprachige Titel
   - Englisch
   - Französisch
   - Niederländisch
  Kinder- & Jugendbücher
   - Sachbücher
  Theaterstücke
   - Shakespeare
  Comics und Komisches
  Sachbücher
   - Bildbände
   - Bilderbücher
   - Biographien
   - Noten
   - Gesundheit
   - Israel & Palästina
   - Reisen
   - Radsport
   - Politik/Zeitgeschichte
   - Periodika
   - Menschen/Beziehungen
   - Sonstiges
   - Kosmos Naturführer
   - Fliegerei
   - Schach
  Christliche Literatur
   - Kinder und Jugend
  Weihnachten
  Verlagsneue Bücher
  Belletristik
  Sachbücher, allg.
  Shakespeare
  Christian Corner
  Garten
  Katzen
  Radreisen
  Radsport
  Weihnachten
Neu reingekommen Zeige mehr
Frau Rettich, die Czerni und ich
Simone Borowiak
Frau Rettich, die Czerni und ich
6,90 €
Neuerscheinungen und Rezensionen
Neuerscheinungen rund um Shakespeare

KrimiZeit Bestenliste

SWR Bestenliste

...und zahlreiche Einzelrezensionen
Informationen
Liefer- & Versandkosten
ebay-Bewertungen
Such-Service
Privatsphäre & Datenschutz
Unsere AGB
Impressum
Kontakt
Promotion

Hippolyt de Wesez:
Erste deutsche illustrirte Velocipede Broschüre von Hippolyt de

19,80 €

Der Nachdruck der wahrscheinlich ersten Radsport-Zeitschrift überhaupt von 1869, 78 Seiten stark, neu veröffentlicht im Hardcover von der Edition libri rari auf dickem Hochglanzpapier. Eine Rarität, denn bis zu diesem Neudruck war noch von genau zwei Exemplaren deren Existenz und Lagerort bekannt.

Ganz offensichlich war dieses Broschüre zu Werbezwecken gedacht. Friedrich Maurer, der sich wahrscheinlich hinter dem Pseudonym Hippolyt de Wesez verbarg, handelte in jener Zeit mit den gerade neu aufkommenden Fahrrädern und bringt in diesem Büchlein eine Geschichte des Rades von den ersten Laufrädern übder das auf dem Cover abgebildete Hochrad bis hin zu Absonderlichkeiten wie dem Dreier-Veloziped, von dem es in dem Buch ebenfalls ein Foto gibt.

Im zweiten Teil der Broschüre finden sich noch ein paar belletristische Texte. Alles in allem etwas für Leute, die sich für die Geschichte des Rades interessieren und Lust auf ein wohl verkleinertes Faksimile haben. Ein längeres Vorwort erklärt historische Einordnung, wissenschaftliche Ungenauigkeiten und anderes.

Titel Erste deutsche illustrirte Velocipede Broschüre
Person(en) Hippolyt de Wesez
Verleger (Hannover:) Verlag Th. Schäfer (edition libri rari)
Erscheinungsjahr (1995)
Umfang/Format 206 x 139 mm. 77 (1) Seiten und ca. 8 unpaginierte Seiten Vorwort/Begleittext auf blau-grauem Papier. Farbig illustrierter OHardCover mit farbigen Vorsätzen (Deckelinnenseite mit Exlibris)
ISBN/Einband 3-88746-335-8;? Hardcover
Anmerkungen Erschienen in der Reihe "Klassiker der Sportliteratur - Band 4" als Reprint der Originalausgabe von 1869, Wien
Zustand Neuware
Schlagwörter:Fahrrad; Kulturgeschichte; Sport; Sportliteratur; Technik

Bewertungen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Porto-Tabelle
Für die Lieferung Ihrer Artikel innerhalb Deutschlands ist der Versand portofrei.

Wenn Sie von außerhalb Deutschlands bestellen, informieren Sie sich bitte in der Porto-Tabelle über die anfallenden Portokosten.
Hilfeoptionen
eine Frage zum Buch stellen
Benachrichtigungen Zeige mehr
Benachrichtigungen Benachrichtigen Sie mich, wenn Sie neue Artikel von
Hippolyt de Wesez,
dem Autor des Buches Erste deutsche illustrirte Velocipede Broschüre von Hippolyt de, erhalten.
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Währungen

Preisvergleich
zeparo zukm 32
3004 750
moll schreibtischstuhl
bioxsine

Copyright © 2014 osCommerce
Powered by osCommerce