Shakespeare and more - Antiquariat und Buchshop Ihr Konto  Warenkorb  Kasse  
  Startseite » Katalog » Antiquariat » Belletristik » nach Ländern » deutsch Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Stöbern
  Antiquariat
  Anthologien
  Belletristik
   - Historische Romane
   - Krimis & Thriller
   - nach Ländern
   - Science-Fiction
   - Horror
  Frauen
  Fremdsprachige Titel
   - Englisch
   - Französisch
   - Niederländisch
  Kinder- & Jugendbücher
   - Sachbücher
  Theaterstücke
   - Shakespeare
  Comics und Komisches
  Sachbücher
   - Bildbände
   - Bilderbücher
   - Biographien
   - Noten
   - Gesundheit
   - Israel & Palästina
   - Reisen
   - Radsport
   - Politik/Zeitgeschichte
   - Periodika
   - Menschen/Beziehungen
   - Sonstiges
   - Kosmos Naturführer
   - Fliegerei
   - Schach
  Christliche Literatur
   - Kinder und Jugend
  Weihnachten
  Verlagsneue Bücher
  Belletristik
  Sachbücher, allg.
  Shakespeare
  Christian Corner
  Garten
  Katzen
  Radreisen
  Radsport
  Weihnachten
Neu reingekommen Zeige mehr
Japan bis zum 30. Juni - Gedichte
Richard Brautigan
Japan bis zum 30. Juni - Gedichte
9,80 €
Neuerscheinungen und Rezensionen
Neuerscheinungen rund um Shakespeare

KrimiZeit Bestenliste

SWR Bestenliste

...und zahlreiche Einzelrezensionen
Informationen
Liefer- & Versandkosten
ebay-Bewertungen
Such-Service
Privatsphäre & Datenschutz
Unsere AGB
Impressum
Kontakt
Promotion

Ina Seidel:
Das Wunschkind

1,90 €

Ein halbes Jahr nach Ina Seidels Geburt 1885 zogen die Eltern mit ihr nach Braunschweig, wo sie ihre Kindheit verbrachte. Ihr Vater leitete als Arzt das Herzogliche Krankenhaus. Aufgrund von Kollegenintrigen beging er 1895 Suizid. Die Mutter siedelte danach mit den Kindern nach Marburg und später nach München über.

Seidel heiratete 1907 ihren Cousin, den Schriftsteller Heinrich Wolfgang Seidel (1876?1945). 1919 wurde ihr Sohn Georg Seidel geboren, der unter den Pseudonymen Christian Ferber und Simon Glas als Reporter, Kritiker und Essayist tätig war.

1930 veröffentlichte Seidel ihr Hauptwerk, den Roman Das Wunschkind, an dem sie seit 1914 gearbeitet hatte. "Es ist ein zeitloses Buch um ein Frauenleben aus den Freiheitskriegen, eine erschütternde Darstellung des Mutter-Sohn-Verhältnisses, ein Werk, das den Kreislauf des Lebens zwischen Geburt und Tod in gefühlstiefer und menschlich gültiger Form umschließt und das inbesondere heute wieder eindringlich zu uns spricht. , da unzählige Mütter ihre Söhne verloren haben. Das Geschehen spannt sich über die Jahre 1792 bis 1813 und umfasst die Welt des besetzten Rheinlandes, das Milieu markischer Gutshöfe und die Atmosphäre Berlins zur Zeit Napoleons. Cornelie, die Mutter, und ihr Wunschkind Christoph stehen für unzählige Mütter und Söhne jüngstvergangener Kriegszeiten. In diesem Werk sind alle Kräfte deutschen Wesens, die Problematik seiner unglücklichen Gegensätze und seine harmonischen Zusammenklänge beschlossen. Für uns darf der Roman heute wieder ein Buch der tiefen Sehnsucht nach dem Frieden sein, die in den Worten der Dichterin ausklingt: "Aber der Tag wird kommen - und er muss kommen -, da die Tränen der Frauen stark genug sein werden, um gleich einer Flut das Feuer des Krieges für ewig zu löschen." (Verlagstext)
Titel Das Wunschkind : Roman / Ina Seidel
Person(en) Seidel, Ina
Ausgabe Ungekürzte Ausg. [3. Aufl.], 76. - 100. Tsd.
Verleger Reinbek b. Hamburg : Rowohlt
Erscheinungsjahr 1961
Umfang/Format 530 S. ; 8
Gesamttitel rororo-Taschenbuch ; Ausg. 129/130
Anmerkungen Lizenz d. Dt. Verl.-Anst., Stuttgart
ISBN/Einband kart. mit Lw.-Rücken
Zustand Leichter Randabrieb, erste Blattseite halb lose, Seiten vom Rand her nachgedunkelt.

Bewertungen
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Porto-Tabelle
Für die Lieferung Ihrer Artikel innerhalb Deutschlands ist der Versand portofrei.

Wenn Sie von außerhalb Deutschlands bestellen, informieren Sie sich bitte in der Porto-Tabelle über die anfallenden Portokosten.
Hilfeoptionen
eine Frage zum Buch stellen
Benachrichtigungen Zeige mehr
Benachrichtigungen Benachrichtigen Sie mich, wenn Sie neue Artikel von
Ina Seidel,
dem Autor des Buches Das Wunschkind, erhalten.
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Währungen

Preisvergleich
zeparo zukm 32
3004 750
moll schreibtischstuhl
bioxsine

Copyright © 2014 osCommerce
Powered by osCommerce